LUSTHAUS Forum

Girl
Carolin (D)


Klick [ hier ] zur Orginalseite mit Bildern...

Prisma 11.05.2018 03:42

Carolin (D)
 
Carolin, 25 J., Deutschland.

Meine Vorfreude hält sich in Grenzen. Wird halt wieder so eine sein, die vielleicht ganz ok ist, die man aber nicht unbedingt haben muss.

Ich wusste nicht, wer dahinter steckt.

Jennifer aus dem Palmas.

Ja, diese Jennifer:

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...49#post2141649

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...04#post2145804

Den Berichten ist nichts mehr hinzuzufügen.
Bessere ZK kann ich mir nicht vorstellen.
Note 1
Ich liebe, wie sie riecht und schmeckt.

Ja LECK MICH am Arsch.
Die absolut perfekte Hure.

Hab sie im Palmas nie erwischt.
Gut… meine Anwesenheit hielt sich ja auch in Grenzen.


Da der im Hawaii übliche Zickenterror schon wieder auf Alarmstufe Rot steht, noch ein kurzer Hinweis an die Mädchen, die sich hier angesprochen fühlen:
Carolin hat längst flächendeckend ihre Stammkundschaft. Diese hat sich heute wieder um mindestens 1 Kunden erweitert. Diese Stammkunden gehen in den Club, wo Carolin ist. Das kann Hawaii sein, oder auch woanders. Wenn die Männer in einen anderen Club gehen, sind sie nicht im Hawaii. Wenn Carolin im Hawaii bleibt, kommen die Männer und buchen bei der Gelegenheit vielleicht auch euch. Wenn ihr guten Service bietet. Carolin-Kunden lassen sich nicht irgendeinen Scheiß andrehen.

Wenn keine neuen guten Mädchen kommen und auch ein bisschen bleiben, kommt bald niemand mehr. The future is in your hands.

Wer schlau ist, schaut sich bei ihr etwas ab. Das beginnt schon vor dem Zimmer. Ungefragt sagt sie wir die wichtigsten Punkte zu ihrem Service. Gefällt mir. Ich gehe mit. Am Zimmer übertrifft sie meine (hohen) Erwartungen nochmals. Ich werde wieder kommen. Und wieder. Und wieder. €€€
der Genießer 11.05.2018 11:08

https://www.fkk-hawaii.de/awl/Carolin/

:~333:
Gemmazimma 11.05.2018 19:19

Carolin
 
Gestern 1,5 Stunden mit Carolin im Zimmer verbracht.

Nach 2 Zimmern war ich schon ziemlich platt, Ausreden zählten nicht. Am Ende des Wahnsinns nochmal das beste aus mir rausgeholt, war nicht (mehr) viel.

@ Prisma_01:

Um 3.42h weißt Du schon ganz genau, was ich dazu schreiben wollte, da schlafen anständige Leute. Sehr gut auf den Punkt gebracht deine Ausführungen. Einen nach den anderen hat sie sich geangelt, keiner davon kam nach weniger als 1 Stunde wieder mit einem :D im Gesicht.

Dass der Zickenkrieg gleich losgeht, war auch klar. Carolin wird sich davon nicht beeindrucken lassen und langjährigen Couchbelagererererinnen zeigen, wie wir es gerne (wieder) hätten. Von hammerartiger Performance im Zimmer und Spaß am Job mal ganz abgesehen.
zaargo1 15.05.2018 14:19

@Prisma

Dem ist nichts hinzuzufügen. Kann ich nur bestätigen. Genauso wird es sein. Morgen ist sie wieder da
Schwofi 16.05.2018 06:27

Mal gespannt, wie lange Carolin auf der Insel ist.
Hatte an einem Samstag im Februar an der Bar mal kurz ST mit ihr.
Carolin war ziemlich unzufrieden über die Umsätze und ist dann wieder zurück an ihre alte Wirkungsstätte.
Blöderweise habe ich ein Zimmer mit ihr ausgelassen.
Hoffentlich bleibt sie diesmal etwas länger auf der Insel.:~d
Gemmazimma 25.05.2018 19:49

Aus meinem Bericht vom 24.5.
 
Zitat:

Zitat von Gemmazimma (Beitrag 2157478)
Apropos Nachfolgerin: Zum Schluss wie immer das Beste: Carolin
Als ihr Pressesprecher kann ich nicht wirklich eine neutrale Beurteilung abgeben und dass sie mich jedes Mal zum Sklaven meiner Triebe reduziert ist sowieso subjektiv. Mit dem sicheren Gefühl, dass sie tatsächlich in mich verliebt ist, verlasse ich jedes Mal das Zimmer :~140: Note 1

Die anderen Herrschaften leider aber auch....:~109:
Jedenfalls zeigen deren Mundwinkel bei Rückkehr in den Clubraum immer deutlich weiter nach oben als vorher

.
Sheldon007 26.05.2018 10:17

Bericht von Gwambada Uhu

Zitat:

Ein Mädel mit rotem Strumpfband holt sich die Jungs einen nach dem anderen, teilweise nur mit einer typischen Fingerbewegung, ab aufs Zimmer. Zeitweilig kommt es mir von meinem Beobachtungsposten aus vor als würden alle nur auf die Carolin warten. Die sprüht richtig vor Tatendrang. Zwei Schlucke Wasser - der nächste bitte. Weg ist sie. Wie im Warteraum beim Doc. Kaum Mädels da und Carolin bucht (fast) alle Jungs weg, keine Widerrede, auf gehts. Wer könnte da schon nein sagen? Carolin kriegt sie ALLE, aber leider können nicht alle mit Carolin. Sie hat einfach eine Körpersprache und ein lächeln ... einfach nur WOW. Macht direkt Gschpaß der holden Maid und ihrer Wirkung auf die Wartezimmernden Jungs zuzusehen. Die Fotos sind in der AWL sind aber mies. Naja Ausstrahlung kann man nicht fotografieren.
Zitat:

Atmosphäre teilweise wie bei meinem Hausarzt-die Arzthelferin Carolin holt sie der Reihe nach ins "Behandlungszimma".
WOW!!! Die muss ich unbedingt noch (näher) kennen lernen!
SexZylinder 19.06.2018 18:31

Aus dem Bericht von Bava Ria vom 05.06.2018
Zitat:

Zitat von Bava Ria (Beitrag 2159735)
Auf dem Weg in den Garten, um mal nach dem Grillgut zu sehen, fängt mich eine sehr schlanke Dame in fast perfektem Deutsch ab, und nötigt mich auf eine Couch. Das gefällt mir. Sie nennt sich Carolin, eine dauerhaft migrierte Rumänin mit bayerischem Wohnsitz. Meine lahme Ausrede, ich wolle etwas essen gehen, beantwortet sie originell mit einem Zitat aus Alice im Wunderland: Iss mich! Trink mich!

Eher Hawaii-untypisch erläutert sie mir außerdem vorab in einem beeindruckenden Schnellvortrag ihre komplette erweiterte Speisekarte: Wohin und wo hinein ich mich überall und mit welchen Körperteilen werde begeben dürfen, wobei sie insbesondere ihre Zungenküsse anpreist, und mehrere aufpreispflichtige Optionen fürs Dessert. Das ist ungewöhnlich und sehr löblich, schafft aber auch eine recht geschäftsmäßige Stimmung.

Auf dem Zimmer geht es gleich umtriebig los. Carolin ist sehr aktiv, ich denke sie ist perfekt darauf eingestellt, alle angebotenen Nettigkeiten auch innerhalb der üblichen 30 Minuten zu liefern, was ein gutes Zeitmanagement und zügige Umsetzung erfordert. Damit ist sie sicher der absolute Traum eines jeden 1 CE-ist-genug-Buchers, die sie mit ihrer guten Choreografie vermutlich in einer halben Stunde wunschlos glücklich macht. Dass ich zu denen nicht gehöre, kann sie ja nicht wissen ;-) Ich würde gern etwas Tempo herausnehmen, und stelle daher gleich mehr Zeit in Aussicht. Um sie zu entspannen, begebe ich mich ein Stockwerk tiefer. Carolin hatte wohl letzthin etwas Pech mit einem ungeschickten Lecker, der (wenn ich es recht verstanden habe) abgerutscht ist und sie gebissen hat (!?). Sie hält mich daher zunächst etwas auf Abstand, wer könnte es ihr verdenken. Nachdem ich aber vorsichtig zu Werke gehe, fasst sie Vertrauen und scheint schließlich auch selbst Gefallen zu finden. Alles Weitere ist wieder gut durchorganisiert, eigentlich brauche ich gar nichts zu machen, Carolin macht und führt mich sicher von einem Programmpunkt zum nächsten. Dabei hat sie ein paar schöne Überraschungen parat, die meiner Erfahrung nach sonst eher nicht zum üblichen Standard gehören. Ich möchte da nicht zu sehr ins Detail gehen, und deute daher nur an, dass sie sich bei unserer europäischen Rundreise zunächst in Frankreich sehr weit südlich verirrte, bis ich sie manuell gen Italien begleiten durfte. Ein großartiger Service, mir als lahmarschigem Romantiker vielleicht eine Spur zu flott und einstudiert serviert. Das darf aber kein Kritikpunkt sein, wenn man professionellen Sex bucht. Carolin hält alles, was sie verspricht, ist mit vollem Einsatz dabei und gibt ordentlich Gas; ein Profi im positiven Sinne.

PornJo 10.07.2018 14:27

Ja, die Carolin ist wirklich eine ganz liebe, die gehört nicht ins Palmas, ist im Hawaii schon genau richtig.
Sie fängt eine nette Gesprächsrunde an, der Kollege möchte sich aber noch ein bisschen entspannen und überlässt mir somit den vortritt. Wäre noch etwas mehr Zeit zwischen dem letzten Zimmer und dem gerade ausgemachten vergangen, hätte sich noch mehr rausholen lassen. Aber für meine Zufriedenheit und meine Weiterempfehlung hat es vollstens gereicht. Sie bietet mir einiges von ihrer Serviceliste an bzw. fragt mich direkt danach ob ich darauf Lust hätte. Da bin ich dabei! Und auch erstaunt, weil ich es auf so eine spielerisch fordernde Art bisher noch nie erleben durfte. Beim Akt gibt sie sich viel Mühe und ist mit Freude bei der Sache. Ein bisschen hektisch, aber Ok.
Ein Zimmer, auf dass sich denke ich gut aufbauen lässt.
Gemmazimma 18.07.2018 21:31

Szenen einer Ehe
 
heißt der berühmte Film aus den 70ern mit Ingmar Bergmann als Regisseur, in dem in sex Episoden eine Ehe beschrieben wird, die am Ende scheitert :~40: Gescheitert ist es bisher bei Carolin und mir noch nicht, weder am Cluballtag noch am zu knapp bemessenem Haushaltsgeld.

Nach längerer Zeit also mal wieder im HAWAII eingecheckt, u.a. um nachzusehen, was meine Club-Braut an ihrem Arbeitsplatz so treibt. Die Trennung kurz nach den Flitterwochen war viel zu lang, aber das ist halt nicht zu vermeiden, wenn einer der Ehepartner auf einer Bohrinsel arbeitet und der andere unabkömmlich ist.

Am Frühstücksbuffet überfällt sie mich von hinten. Als ich mich mit vollem Teller in der Hand umdrehe, weiß ich gar nicht, wo ich zuerst abbeißen soll.
::pizza::
Bzw. eigentlich schon, aber die Party, an der Körperteile malträtiert wurden, war ja schon am Donnerstag. Obwohl Carolin von einem Zimmer zum anderen hechelt, schreibt kaum jemand über sie, also muss ich das wohl wieder selbst übernehmen. Nicht zuletzt, weil ich schließlich als ihr Pressesprecher auch mal wieder 'am eigenen Leib' erfahren sollte, über wen und was ich eigentlich hier schreibe, bald ab ins Ehebett.

Der Grund, dass sie mich gemäß Eintrag im Stammbuch auch als ersten Mann des Tages ausgesucht hat, können nur masochistische Anwandlungen sein, die ich bisher noch nicht bei ihr festgestellt habe, oder die Nachwirkungen der S/M-Party, in dem Fall des M-Bereiches. Nach 3-wöchigem Zölibat meinerseits müsste sie doch eigentlich wissen, was ihr bevorsteht :~18:

Nachdem sie im Zimmer lange Zeit ausschließlich damit beschäftigt war, darauf zu achten, dass sie nicht aufgefressen wird, gelang es ihr aber, den Spieß umzudrehen und drohte mit Taschengeldkürzung, wenn jetzt nicht ordentlich geliefert wird. Eine lange Pause nach der 1.Runde war mir nicht vergönnt und ein höchst motivierendes 'streng dich mal an' brachte mich ein wenig in eheähnlichen Zugzwang :~56:

Ja da hättest einem jüngeren das Club-Jawort geben müssen. Von meinen (beiden) aufgeladenen Akkus hat sie offensichtlich mehr erwartet. Im Gegensatz zu ihr war ich nämlich die ganze Zeit treu! Naja, ein bisschen geflunkert wird ja sowieso im Club, nennen wir es mal 'Wahrheit2'

Die 4 CE für die 2 Std. blieben selbstverständlich in der gemeinschaftlichen Haushaltskasse. 'Bis dass die Geldübergabe Euch scheidet' haben wir uns immerhin geschworen. Weil Carolin im Club mehr verdient als ich ausgeben kann, ist die Bilanz erfreulicherweise immer positiv.

Meinem Nebenjob gemäß habe ich sie danach mehreren Kollegen empfohlen, damit sie mich in Ruhe und am Leben lässt, Geld reinkommt und nicht nur umgeschichtet wird. Mit einem eifersüchtigem und einem geldgierigen Auge musste/durfte ich den Rest des Abends noch zusehen, wie sie einen Nebenbuhler nach dem anderen ins Zimmer entführte.
:~131:
Ach ja, fast hätte ich es vergessen - Note 1
(Das hätte einen Anpfiff gegeben ui ui ui...)
¡Latinas! 18.07.2018 22:26

Die Mehrheit der Frauen im Club kann sich bei Carolin viel abschauen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Frauen lächelt Carolin die Männer an und flirtet mit ihnen. Man kann mit ihr nette, kurzweilige Gespräche führen. Sie ist nie aufdringlich. Ein "Gemmazimma" habe ich bei ihr noch nie gehört. Sie ist auch nicht beleidigt oder sonst was, wenn man nicht mit ihr ins Zimmer geht. Sie weiß sicher auch, dass man die Entscheidung sowieso in Sekunden bereut. :D

Bei Abendessen war sie die einzige der Mädels, die ein "Guten Appetit" erwidert und auch noch etwas Smalltalk geführt hat.

Ach ja, und sie spricht mal ein richtiges Deutsch.

Kein Wunder, dass man Carolin eher selten im Clubraum und dafür öfter in den Zimmern antrifft.
Prisma 18.07.2018 22:36

Zitat:

Kein Wunder, dass man Carolin eher selten im Clubraum und dafür öfter in den Zimmern antrifft.

12h auf Vollgas durchackern und alles mitnehmen was geht, kann und will halt auch nicht jede. Ich würde keine 3 Tage so aushalten wollen.

Denke, die meisten Mädels sind mit dem Geschäft zufrieden oder sogar teilweise überfordert.



Carolin will aber ständig "Fisch fangen". :~100: Süß. Ich mag sie.
¡Latinas! 19.07.2018 19:27

Zitat:

12h auf Vollgas durchackern und alles mitnehmen was geht, kann und will halt auch nicht jede.
Ich habe Carolin nicht als eine Frau empfunden, die im Akkord fickt.

Natürlich schaut sie, dass sie auf Zimmer kommt. Warum auch nicht? Schließlich ist sie dort, um Geld zu verdienen und nicht, um den lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen.

Wenn andere das nicht nötig haben, dann ist es ihre Sache.
Gemmazimma 06.08.2018 22:20

Aus meinem Bericht vom 24.7.
 
Zitat:

Zitat von Gemmazimma (Beitrag 2170317)

...brennt danach Clubgattin Prinzessin Carolin (Name von der Redaktion geändert) im Zimmer ein Feuerwerk ab das sich gewaschen hat. Irgendwas ist anders heut. Mir kommt es vor, als haben wir eine weitere Tür aufgestoßen (wie passend) und Carolin eine neue Stufe gezündet. So viel Spaß kann unmöglich erlaubt sein - Note 1*** Zimma cum laude

Das Schamhaar in der Suppe: Ich glaub, ich bin jetzt auch valiebt (das fällt mir wirklich früh ein)

.
Gemmazimma 06.08.2018 22:38

Aus meinem Bericht vom 2.8.
 
Zitat:

Zitat von Gemmazimma (Beitrag 2172196)

...auf dem Heimweg doch nochmal auf der Insel festgemacht, um zu sehen, was die Club-Gattin so treibt.

Und mit wem! Diesmal waren wir nur 1 Std. im Zimmer, besser gesagt, sogar 1 Stunde, weil sie so lange nicht glauben konnte, dass heute einfach nichts mehr los ist mit mir wie wahr. Sie hätte halt auch das Kleingedruckte lesen sollen damals im polynesischen Standesamt.

Oder wenigstens mein Geburtsdatum/jahr. Danach hat sie stattdessen im Garten einen Fisch nach dem anderen gefangen, wie sie sagt, einen (Männer-)angelschein hat sie ja. Zu beobachten, wenn sie schon wieder mit einem anderen Fischkopf in Richtung unseres Schlafzimmers stolziert, ohne dabei eifersüchtig zu werden, ist irgendwie ein erhabenes Gefühl. Vor allem, wenn man sich sicher sein kann, dass sie ja doch nur mich liebt wie es sich gehört – Note 1*** (für Carolin!)

Aber wenn der jetzt nicht sofort seine Klodeckelpratzen von ihrem süßen Arsch wegnimmt…

.
Agamemnon 19.08.2018 12:56

Super
Zitat:

Der Grund warum ich trotz der AWL mit einem Kollegen da war:Carolin (Gemmas Ehefrau ).
Leider nicht zu sehen.Also Wellness im Garten, der voller gelangweilter DB war.Dann um kurz nach vier endlich Carolin gesehen .Obwohl wir uns noch nicht kannten, bemerkte sie meinen Blick und kam sofort auf mich zugesteuert
Sie wollte noch ratschen ,aber ich bestand sofort auf:Gemmazimma.Über Carolin ist ja schon alles geschrieben und so kann ich mich den Lobpreisungen nur anschließen.Eine tolle Stunde mit einem super Girl. die es Faustdick hinter den Ohren hat. Für Vino:1+
Gemmazimma 19.08.2018 20:33

Aus meinem Bericht vom 15.8.

Zitat:

Zitat von Gemmazimma (Beitrag 2175320)
€hefrau Carolin auch noch nicht da, ein paar lichtscheue Schnuckelchen lümmeln schon auf den Sofas rum. Ich warte lieber, in Flagranti nicht schon wieder. Außerdem wurde ich das letzte Mal aufgeklärt: 'Du (also ich) sollst nicht begehren deines Nächsten (Clubkumpels) Weib'.

Das Warten hat sich gelohnt :~136: Im Schlafgemach vergisst Prinzessin Carolin einmal mehr ihre blaublütige Abstammung und vor allem die in der Schule für höhere Töchter erlernten vornehmen und standesgemäßen Manieren. 2 Std. und 2 nicht mehr vorhandene bürgerliche Kilo später und hab ich das Gefühl, dass der Clubtag schon zu Ende ist :~18: Das Beste immer am Schluss! Wie oft muss ich mir das noch vornehmen? Aber wenn sie zu Beginn schon da ist, schaffe ich es einfach nicht - Note 1***

.
Gemmazimma 19.08.2018 21:03

If you want to
Turn me on to
Now anything you really want to
Turn me on to
Your love
Sweet love
:~140:
http://www.youtube.com/watch?v=KAM6eeEKrxQ&t=12s
IncognitoNM 19.08.2018 21:10

Im Vergleich zum Beginn ihrer Hurenkarriere hat sie körperlich schon um einiges abgebaut. Sie wirkt bei weiten nicht mehr so frisch und unbekümmert wie damals im Palmas. Auf mich macht sie einen kranken Eindruck. Es ist halt ein schwerer Job. So gesprächig ist sie auch nicht mehr.

Sie hat halt ein ficktechnisch günstigen Körperbau und passende Körpergröße und spricht die deutsche Sprache. Mehr nicht. Unter meinen besten 10 ist sie auf alle Fälle nicht.
Prisma 20.08.2018 00:43

Zitat:

So gesprächig ist sie auch nicht mehr.
WIE BITTE?!? Insbesondere am Zimmer für den ständig nachdenklichen Einsiedler Prisma eher zuviel des guten...

Zitat:

Im Vergleich zum Beginn ihrer Hurenkarriere hat sie körperlich schon um einiges abgebaut. Sie wirkt bei weiten nicht mehr so frisch und unbekümmert wie damals im Palmas. Auf mich macht sie einen kranken Eindruck. Es ist halt ein schwerer Job.
Dann weißt du also nicht, dass sie nur Teilzeithure ist und noch einen anderen Job hat. Kann ich mir nicht vorstellen, dass sie dadurch belastet ist. Sie braucht das Geld nicht dringend. Vielleicht hast du sie einfach an einem ungünstigen Tag erwischt. Ach mein Gott, kann sich ja jeder ein eigenes Bild machen bei einem Hawaii-Besuch.

@Gemma, alles in Ordnung bei dir? Oder soll das Prisma coachen zum Thema "Ich kenne keine Gefühle außer Hunger und Durst"?
Sheldon007 20.08.2018 08:20

Zitat IncognitoNM
Zitat:

Im Vergleich zum Beginn ihrer Hurenkarriere hat sie körperlich schon um einiges abgebaut. Sie wirkt bei weiten nicht mehr so frisch und unbekümmert wie damals im Palmas. Auf mich macht sie einen kranken Eindruck.
Kann ich so überhaupt nicht bestätigen.

Ich kennen Carolin auch noch als Jennifer aus dem Palmas. Damals die erste Frau, die mich dort kontaktiert hat. Bei unserem Date im Hawaii erst kürzlich hat mir gerade wieder die Ausstrahlung von ihr sehr gut gefallen. Wir haben eine enorm schöne Zeit miteinander verbracht. Ohne einmal zu fragen hat Carolin genau gewusst, was mich an diesem Tag glücklich machen würde. Ein Date mit viel Zärtlichkeit und viel Vertrautheit.

Auch nach dem Date habe ich sie noch ein wenig beobachtet, wie sie mit anderen Kunden umgeht und fand das enorm. Sie ist wohl eine der am häufigsten gebuchten Mädchen im Club und schafft es dabei trotzdem jedem Gast den Himmel auf Erden zu zeigen. Was Kundenakquise und Kundenpflege anbelangt, können einige was von ihr lernen! Eine außergewöhnliche junge Frau!

Ich mag ihren Körper und für mich ist sie wunderschön und makellos.

Zitat IncognitoNM
Zitat:

So gesprächig ist sie auch nicht mehr.
Auch hier habe ich ganz andere Erfahrungen gemacht. So offen wie mit ihr kann man selten mit einer Frau im Pay6 sprechen. Während unseres Dates hat sie sich voll und ganz auf mich eingelassen und alles andere ausgeblendet. Es gab viele Momente, in denen ich total vergessen hatte, wo ich bin und dass ich Carolin dafür bezahlt habe, Zeit mit mir zu verbringen. Fühlte sich an wie ein Date im richtigen Leben.

Zitat IncognitoNM
Zitat:

Sie hat halt ein ficktechnisch günstigen Körperbau und passende Körpergröße und spricht die deutsche Sprache. Mehr nicht.
Mag sein, dass Deine Erfahrung mit Carolin nicht dem entsprochen hat, was Du Dir vorstellst. Das ist aber kein Grund respektlose Formulierungen zu verwenden.

Zitat IncognitoNM
Zitat:

Unter meinen besten 10 ist sie auf alle Fälle nicht.
Gut so!
IncognitoNM 20.08.2018 09:48

Gut, ihre Qualitäten liegen im Oralverkehr. Das ist halt auch wieder geschmacksache ob ich einer Hure einen Zungenkuss geben möchte, in der Sicherheit dass sie 10 Minuten vorher den südlicheren Bereich hinter dem Hodensack eines Mitsteckers verwöhnt hat. Was sie unbestritten auch sehr gut kann. Sie nimmt sich sogar jeden einzelnen Hoden vor und nimmt ihn in den Mund. Jetzt aber nicht zubeißen.

Auch dieses FO ist suboptimal. Ein Kondom gehört einfach drauf. Auch schon beim Vorspiel, wenn die Hure Carolin meinen Schwanz mit ihrer Pussy steichelt. Saver Sex geht einfach vor.

Das ficken an sich könnte aber besser sein. Darauf kommt es mir an. Natürlich mach ich mit meinen Prachtkerl etwas langsamer wenn mich die Hure bittet, aber ich dringe halt gerne tief und hart ein.

Das mag Carolin halt nicht so gerne.

Es ist schön, dass Prisma und Shelton ein paar eigene Worte zu Carolin finden. Andere ziehen ihre alten Beiträge durch ein Zitat nur wieder hoch. Als objektiv kann man die Berichte von verliebten Freiern auch nicht bezeichnen.
frauenkenner 20.08.2018 17:15

Hallo Hawaii-Besucher,
ich sehe das auch so daß Carolin sich sehr rasch auf Durchschnittsleistung herab gesetzt hat.
Die Ersten beiden male waren wirklich super und top motiviert. Doch leider waren die folgenden Dates immer
einfallsloser und mechanischer. Ich gebe dem Vorschreiber recht es gibt einige die halten ihre Leistung hoch.
gruß frauenkenner
zaargo1 20.08.2018 22:56

@IncognitoNM und frauenkenner
oh da sind wohl 2 Schlechtmacher unterwegs. Ich glaube nicht, dass sich so viele irren. Carolin hat eine Menge Fans, sie hat es überhaupt nicht nötig, dass irgendwer ihre Leistung hochhalten muss. Es ist nur verständlich, dass jemand sie verteidigt, wenn negativ geschrieben wird und ihr dann auch noch offen eine sexuelle Handlung unterstellt wird, die nicht erlaubt ist.

solche Diffamierungen sind ihrer nicht würdig. Da muss man schon annehmen, dass da vielleicht ein anderes Mädel dahintersteckt, die über ihre Stammkunden negativ über eine schreiben läßt um zu mobben.

Das hatten wir hier ja schon öfters.

So jetzt könnt ihr über mich herfallen, aber laßt Carolin in Ruhe. Sie ist das beste was dem Hawai passieren konnte .....
IncognitoNM 21.08.2018 22:18

Was heißt hier "Schlechtmacher". Schau mal meine Berichte durch. Ich denke davon sind 85% super Erlebnisse beschrieben.

Wenn du denkst, ich schreibe für eine Nutte Mobbingberichte, dann liegst du falsch. Andererseits kann ich mir gut vorstellen, dass ein selbsternannter oder tatsächlicher Pressesprecher von "Carolin" schon mal ein paar alte Berichte hochzieht um evtl. ein paar Pluspünktchen bei ihr zu ergattern, wenn sie am 25.08. wieder im Hawaii erwartet wird....

So schaut es doch aus.

Bis aufs Ficken habe ich doch der Jenny eine gute Bewertung gegeben. Sie gehört eindeutig in mein Beuteschema, aber sie ist so schwer zu haben...Dauergebucht.

Ich habe ihr sogar meinen Erstbericht im Lusthausforum am 01.03.2017 gewidmet....

LUSTHAUS - Das lustige Forum OHNE Zensur
www.lusthaus.cc