LUSTHAUS Forum

Kaufmich.com
Aleena/Lola, Schöneweide


Klick [ hier ] zur Orginalseite mit Bildern...

Peetz84 15.02.2015 11:33

Aleena/Lola, Schöneweide
 
Jetzt muss ich einfach mal wieder einen Bericht schreiben, denn es war so gut...
http://www.kaufmich.com/Aleena

Eine wunderschöne Erscheinung, typisches "Mädchen von nebenan", die Fotos sind brandaktuell, Aleena sehr nett. Die Stimme ist etwas gewöhnungsbedürftig-quäkig, aber ansonsten ist sie ein wahrer Traum.

Die im Hinterhof gelegene Wohnung war angenehm beheizt, sauber und gepflegt. Wir vereinbarten 120 EUR für eine Stunde inkl. Französisch total und Küssen. Die halbe Stunde kostet 70 EUR, wer's total möchte muss nochmal 20 EUR extra drauflegen.

Sie empfing mich in Alltagskleidung, grauer Pullover, schwarze Hose - überhaupt nicht nuttig, ich liebe das. Vor dem Duschen bat ich sie, sich noch nicht auszuziehen, bis ich zurück sei.

Im Verrichtungszimmer begannen wir im Stehen zu küssen. Sie ist ziemlich klein, schlingt sich einem aber um den Hals als ob es kein Morgen gäbe. Zungenküsse gab es reichlich, vor allem aber waren sie gefühlvoll. Auf dem Bett entkleidete ich sie dann - unter ihrem Alltagsoutfit trug sie anregende schwarze Unterwäsche. Sie beschreibt sich als feminin - das mag auch sein, allerdings sind nirgendwo Fettpölsterchen erkennbar. Die Haut ist zart wie Wachs, ihre Brüste und ihr runder Arsch eine Wonne. Ich begann sie zu lecken, was ich sonst nie tue, und sie schmeckte absolut sauber und frisch gewaschen. Danach blies sie mich auf dem Rücken liegend. Zuerst ganz langsam und zärtlich, dann immer heftiger. Großartig macht sie das. Sie hat eine Uhr auf dem Nachttisch - ich habe das Blasen sage und schreibe fünfundzwanzig Minuten ununterbrochen lang genossen. Im Stehen ergoss ich mich dann in ihren Mund, während sie meinen Hintern umkrallte und meinen Schwanz fest in ihren Mund drückte - und sie hat fast eine Minute lang "nachgeblasen". Selten zuvor wurde ich oral so umfassend befriedigt.
Eigentlich hatte ich eine zweite Runde geplant, doch ich war so leergesaugt, dass diese ausfiel. Statt dessen massierte sie mich noch 30 Minuten lang, bis ich schließlich, nach einer zweiten Dusche, ging.

Eine absolute Empfehlung, in jeder Hinsicht!
berlinerjunge12 21.09.2015 15:00

Aleena/Lola, Schöneweide
 
Lola/Aleena
Zitat:

Hallo du Genießer,



ich bin Lola, eine sinnliche junge Lady aus Ungarn, die seit einer Zeit im schönen Berlin lebt. Ich fühle mich hier sehr wohl, vorallem wegen der Offenheit der Menschen ;-) Ich mag es sehr, neues auszuprobieren und freue mich darauf viele neue Menschen kennenzulernen.

Da ich mich für Massagen und Körperarbeit wie Yoga interessiere, ist es auch eine spannende Reise für mich, diesen Job gefunden zu haben. Ich bin bei einer guten Freundin zu besuch, wo du mich auch treffen kannst. Wir sind in Treptow zu finden :-)



Meine Vorlieben sind unten beschrieben, für weitere Fragen bitte anrufen. Bedenke aber, dass ich nur mit angezeigter Nummer ans Telefon gehe und das ich keine sms lese oder beantworte.



Meine Zeiten sind flexiebel, ich arbeite nur wenn ich "Lust" habe :-)



Meine Preise:

30 Minuten 70 €

60 Minuten 100 - 120 €



Ich freue mich auf dich,

deine Lola
Ich spreche

Deutsch, Englisch und Italienisch
Ich verstehe

Deutsch, Englisch und Italienisch


http://www.berlinintim.de/privatmodell-lola-36787.html
+49 163 5063655 -

Berlin
Berlin
DE - Deutschland
Hallo, Hallo!!

Habe ja lange nichts mehr geschrieben hier. Heute also über Lola oder Aleena (http://www.kaufmich.com/Aleena). Sie werkelt in so einem kleinen Haus bei S-Schöneweide, wo wohl auch andere arbeiten. Das Zimmer ist kleiner als Klein. Eher eine Nische. Dusche habe ich nicht genutzt, gibt es aber bestimmt da irgendwo, aber nicht im Zimmer!

Lola sieht genauso aus wie auf den Fotos. Alter dürfte auch passen, nur das Gewicht angegeben mit 55kg bei kaufmich ist wohl etwas geschönt. Sie ist nicht dick, aber auch nicht schlank oder gar zierlich. Sie ist eine dralle Person. Alles sitzt, nichts wackelt oder schwabelt. Halt für Leute die was in der Hand haben wollen. Ihre Brüste sind sehr schön und fest. Die Haut ist sehr glatt und sehr weich, fast wie bei einem Baybe. Deutsch spricht sie auch mit Akzent. Allerdings klingt ihre Stimme etwas komisch.

Die Stunde kostet 100, 120 mit FT, was ich auch genutzt habe. Erst Küssen (auch Zunge) und streicheln und dann ihr Mund. Sie war mit Spaß bei der Sache und hat mich gut verwöhnt. Auch als ich nach ihrem Kopf griff und die Tiefe als auch Geschwindigkeit erhöt habe, war alles gut. DT wird es aber nicht. Als ich kam hat sie erst aufgehört zu lutschen bis ich wirklich fertig war. Klares Plus. Schlucken ist allerdings nicht drin.

Danach kuscheln und die standard streichel Massage, gefolgt von Runde zwei mit dem gleichen Program plus Fingern und Spanisch. Beides auch kein Problem. Auf Sex habe ich verzichtet weil mir ihr Mund so gut gefiel.

Alles in allem eine Empfehlung. Nichts für Liebhaber zierlicher Damen, aber Service bekommt man hier auf jeden Fall.

Dann bis bald!

----------------------

Weitere Berichte zu "Lola/Aleena" findest du evtl. hier...

BerlinLiquid 21.09.2015 21:19

Wann warst du denn da wenn man fragen darf?
berlinerjunge12 22.09.2015 07:56

Anfang Mai, ist also schon ein wenig her. Wird sich aber wohl nicht viel verändert haben.
BerlinLiquid 23.09.2015 11:17

Das wohl noch, war nur etwas wunderlich das mitten in ihrem Urlaub ein Testbericht auftaucht ::pizza::
Sony 26.09.2015 02:47

Fröhliches Mädel, leider mit Dienstverweigerung
 
Mein Besuch bei Aleena ist ebenfalls ein paar Monate her. Zum Teil kann ich den Erst-Bericht bestätigen, leider aber nicht alles.

Location / Optik
Location und Optik ist wie von berlinerjunge beschrieben. Ein kleines Zimmer mit Studentencharakter, für den Zweck reicht es. Aleena ist keine Schönheit, aber ein natürliches, junges Mädel. Üppige Kurven, nicht schlank aber alles fest.

Sex
Das Warmup war vielversprechend. Aleena zeigte sich fröhlich, ohne Hemmungen und suchte sofort den Körperkontakt. Nach gutem Französich und ca. 5 min. in der ersten Stellung, positionierte ich sie zum Doogy. ABER: Aleena wollte mit der Hand abschließen! Es folgte ein kurzer Versuch in der nächsten Stellung, dieser endete aber schließlich in einer Diskussion. ABBRUCH.

After-Talk
Aleena war klar, das wir noch mindestens 15 min. Zeit hatten. Was der ganze Mist sollte? Keine Ahnung. Ich hatte keine Lust auf Diskussionen, blieb ganz ruhig und sagte ihr was ich davon halte. Schließlich schlug ich vor, dass sie mir zumindest die Hälfte zurück geben soll. Damit traf ich wohl ihre Ehre. SIE GAB MIR DEN VOLLEN BETRAG!

Fazit
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass man mit ihr Spaß haben kann. Körpersprache und Wesen deuteten nicht auf Abzocke hin. Sie schien aber neu im Business. Vielleicht muss sie einfach lernen, einen Kunden abzusagen, wenn Sie müde ist bzw. schon genug Kunden hatte.

Optik: 2-3 (nach Schulnoten)
Sympathie: 2
Sex: 6 (da Arbeitsverweigerung nach 10-15 min.)
passant2 11.10.2015 09:34

Nun ist sie in Wilmersdorf und will 150€ für die Stunde
BERIJA 20.10.2015 07:21

Dann über Kaufmich buchen. Zwischen 100,- und 120,- die Stunde oder halt 70,- die halbe
passant2 20.10.2015 08:34

@Berija
Sie hat es korrigiert, Лаврентий Палыч ;-)
Vor kurzem stand der Preis 150 bei kaufmich
BerndDasBrot007 31.10.2015 23:51

Voll zu empfehlen
 
Hallo Freunde der Lust,

ich bin neu hier und hier mein erster Bericht:

Aleena ist genau das, was sie verspricht.

Der Preis war wie angegeben. Eigentlich wollte ich kein FT, hatte also 100 übergeben. Ihre Zungenkünste waren aber so phantastisch, daß ich einfach kommen musste... Ich hatte die 20 dann nicht passend, hat sie gerne gewechselt.

Ihre Fotos sind aktuell, ihr bekommt was ihr seht.

Die Wohnung am Bundesplatz ist sehr gepflegt und geschmackvoll eingerichtet. Auch wirklich sehr geräumig.

Absolute Empfehlung!

Viel Spaß miteinander!
nastyxxx 02.11.2015 01:30

Aleena bei km-unzensiert
 
Hier kann man noch weitere Fotos von ihr sehen: http://kaufmichob4rdqje.onion.link/e...Aleena/profile
Beo100 03.11.2015 18:12

Mädchen von nebenan!
 
Hier ein kleiner Bericht von meinem Besuch bei Lola!

Nach einer langen Sportsession suchte ich spontan nach einer gelungenen dritten Halbzeit.
Kurz angerufen und Treffen ausgemacht, hat alles wunderbar funktioniert.
Super nette Begrüßung, mussten irgendwie beiden lachen und man hatte sofort das Gefühl eine Bekannte zu besuchen.
Nach der Geldübergabe begann Sie sofort mit feuchten ZK und streichelte meinen Oberkörper. Mit vielen sofort Ihre geilen Möpse auf, über die ich mich sofort hermachte.
Danach absoluter Girlfriendsex in allen Varianten, ohne Verhandlungen, Anweisungen, Abweisungen, etc...
Einfach nur genussvoller Spaß für eine Stunde, der jeden Cent wert war ( 100€ ).
Finde Sie real etwas attraktiver als auf den Fotos.
Wirkte vielleicht etwas aufgedreht ( Wachmacher? ).

Wiederholungsgefahr 100% allein wegen der unglaublichen ZK:~f:~f:~f:~f
BerlinLiquid 04.11.2015 13:51

sie ist mittlerweile umgezogen oder?
Steinb2512ing 26.02.2016 10:27

Lola - Bundesallee *** , Berlin
 
Lola
Zitat:

Wunderschön , Preise sind in Ordnung ,


0136 / 5063655 -
Bundesallee ***
Berlin
Berlin
DE - Deutschland
Hallochen ,

Ich war schon zwei mal bei Lola , und heute möchte ich mal einen kleinen Bericht über sie schreiben .
In einer kleinen sehr sauberen Wohnung in Berlin Wilmersdorf ist sie zuhause . Sie hat ein schönes kleines Bad mit sehr gepflegter Dusche , wo jeder duschen darf , Handtücher alles sehr sehr sauber , alles OK .
Die Lola ist sowieso sehr hygenisch , gepflegt und ordentlich . Lola mag das Natürliche , und so ist sie auch zuhaben , ohne Nagellack , ohne hohe Schuhe , oder Nuttenkleidung , wie der liebe Gott sie erschaffen hat .
Lola wiegt ca. 60 kg und wer dünne mag ist bei ihr falsch. Lola ist nicht dick oder fett , aber ihr Körper hat viel viel zum Anfassen ,eine sehr sanfte glatte Haut , schöne straffe Brüste , einfach geil . Sie ist sehr gut gebaut . Eine 1 , aus meiner Sicht . Sie hat auch einen wunderschönen Mund und Augen , ihre Stimme klingt geil , manchmal etwas zulaut , das wird an ihrem Temprament liegen , davon hat sie sehr viel . Sie spricht einiger maßen gut Deutsch und versteht es auch.
Sie kostet 120 Euro die Stunde und alles ist drin ausser ihre Tabus natürlich . Wer sie einmal geküsst hat,will nicht mehr weg von ihrem Mund , sie ist voll mit viel viel Leidenschaft dabei , bei allem , besonders auch bei
Französisch oder 69 . Schlucken mag sie nicht . Die Arbeit mit ihrem Mund ist perfekt, ein Traum .
Auch der Sex, natürlich mit Kondom , war super geil, sie ist für alle Stellungen zuhaben . In einer Stunden hatte sie 2 mal einen Orgasmus, einfach Geil . eine glatte 1. Und zwischendurch war kuscheln angesagt und erzählen , im Bett unter der Decke.
Für mich ist sie eine gute Freundin geworden , ich habe mich diese 2.Mal bei ihr sehr wohl gefüllt. und einen 3. Termin habe ich schon mit ihr ausgemacht . Ich brauche keine Andere mehr .
Meine Empfehlung lautet sehr gut .
Jeder sollte sie einfach mal ausprobieren , besonders wer auf Blasen und Lutschen steht und wer etwas zum Anfassen braucht .

-------

Weitere Berichte zu "Lola" findest du evtl. hier...

N48.3 26.02.2016 11:09

Link ?
Fotos ?
daniel2004 26.02.2016 11:47

In der Telefonnummer ist glaube ich ein Zahlendreher drin, nimmt man statt 0136 die 0163 findet man dieses hier:

http://www.kaufmich.com/Aleena

http://www.taschengeldladies.de/Sex-...a-6822234.html
Steinb2512ing 29.02.2016 15:16

Telefonnummer Lola
 
hier ist ihre richtige Telenummer: 0163 50 636 55
Die in meinem Bericht war falsch , Zahlendreher
Steinb2512ing 07.03.2016 14:33

Lola
 
Hallo, mal eine Frage an Alle , nach meinem Bericht über Lola wollten Einige Herren Links und Fotos über Lola sehen .
War danach den mal jemand bei der Lola.? Mich würde dann mal intressieren , was Ihr so mit ihr erlebt habt ? Habt ihr die gleiche Meinung über diese Lola , wie ich ?

Kennst Ihr noch mehr Damen , die so Ähnlich sind , wie diese Lola , ich meine sehr natürlich, also keine Schminke , kein Nagellack, keine Nuttenkleidung und so . Vielleicht kannst Ihr mir ein Paar Damen empfehlen , Danke im vorraus an Alle
AntonioS 08.03.2016 07:49

Frage zu Lola
 
Also Lola sieht gut aus und Eure Erfahrungen sind einen Besuch bei ihr wert
Lässt sie sich auch die Mumu und die Rosi fingern und lecken? Das würde noch mehr für sie sprechen ;-)
Bitte mal um Rückinfo von Euch!
Danke, Antonio
Steinb2512ing 09.03.2016 13:16

Antwort zu Lola
 
Hallo,AntonioS
die Mumu lässt sie sich gern fingern und lecken , das habe ich ja selbst miterlebt , aber mehr nicht. Die Rosi nicht , tabu . Aber trotzdem ist Sie ein Besuch wert . Was intressiert dich noch ?
AntonioS 09.03.2016 21:46

Hört sich sehr lecker an:-) Hast du Sie in der 69 Position genommen? Da liebkost die Zunge ja automatisch auch die Rosi! Ist sie gut geweitet? Sprich lässt sie auch mehrere Finger in der Mumu zu? Welche Stellungen habt ihr probiert? Bin drauf und dran sie zu besuchen!
N48.3 09.03.2016 22:01

@AntonioSteinb2512:

Soll ich Rosi nen separaten Thread im Smalltalk spendieren? :rolleyes:
AntonioS 09.03.2016 22:12

Aber ich bitte drum
Massagefan 10.03.2016 09:02

Ich habe sie vor einer ganzen Weile mal besucht und ich muss einfach sagen, sie ist eine wirklich süße Zuckermaus. Manchmal etwas schrille Stimme und wenn mir nach richtig ausufernder Verführung ist, würde ich sie nicht nehmen, da fehlt mir was. Aber für den spontanen lustvollen Fick ist die Top. Service super und entspannt. Nette Wohnung und küssen super. Für die 100% fehlt es ihr ein wenig an, wie nenne ich es, fraulicher Erfahrung und den Sprachkenntnissen;-)
Aber sonst...echt hübsch, griffig und lustig.
Poppposter 21.03.2016 20:08

Tachchen,

als zunächst eifriger und überaus dankbarer Mitleser möchte ich hiermit beginnen, auch meine Erfahrungen in diesem Forum zu berichten. Als Report-Rookie hoffe ich auf ein wenig Nachsicht der werten Gemeinde. Bevor ich selbst wage, etwas ganz Neues beizutragen, werde ich zunächst einige bereits im Lusthaus verewigte Damen eingehen.

Hier mein erster Bericht.

Aleena/Lola hatte ich bereits vor einigen Monaten im Spätsommer '15 besucht (nochmal bitte Geduld, zeitnahere Berichte werden folgen).

Zusammenfassung:
Kann mich im Wesentlichen der im Wesentlichen positiven Berichterstattung über sie nur anschließen, Details für den interessierten Leser im folgenden.

Kontakt: problemlos telefonisch
hatte sie gleich persönlich am Apparat. Vielleicht insofern für Mitleser interessant, dass die Herkunftsangabe "Ungarn" bei KM mitunter anderes vermuten lässt - und für mich Knockout ist. Ihr deutsch mag zwar bei weitem nicht total perfekt sein, die Kommunikation verlief für das Wesentliche absolut reibungslos und unkompliziert und nach noch nicht mal fünf Minuten hatten wir einen Termin für den nächsten Tag zur Mittagszeit ausgemacht. Sie ging auch ohne Rückfragen auf meinen Wunsch ein, zunächst nur eine Stunde zu buchen und dann optional um eine weitere zu verlängern - und konnte sich am Termin auch noch daran erinnern! Danach bestätigte ich den ausgemachten Termin noch einmal per WApp, Zweitphones schon was Gutes. Für die genaue Adresse sollte ich mich bei ihr melden, wenn ich bei vor Ort bin.

Ort: Private Wohnung, Bundesplatz
Einen Tag später gesagt getan, 5 Minuten vorher angerufen, genaue Adressangabe erhalten, geklingelt, Empfang. Wer Berlin Ecke Bundesplatz kennt, sollte bei der Autoanreise hinreichend Zeit für die Parkplatzsuche einplanen, alternativ empfiehlt sich die Anfahrt mit den öffentlichen. Die Empfangswohnung selbst tiptop in Ordnung, gepflegt und sauber.

SDL: etwa wie bei KM angegeben 26/164/60/C
Ihre Altersangabe von Mitte 20 sollte hinkommen, figürlich ist sie klein, die Erscheinung auf den einschlägigen Fotos entspricht der Realität - auch in echt gesichtlich ansehnlich, ganz top ist noch etwas anders. Garderobe waren fast dementsprechend 08/15 Ausgehklamotten (Jeans) des netten Mädchens von nebenan, darunter normale Dessous. Persönlich habe ich damit kein Problem, vielleicht erwartet jemand anders etwas anderes. Sie wirkte jedoch frisch geduscht und ihr Körper duftete gut. Aleena/Lola selbst lacht viel mit ihrer gewöhnungsbedürftigen quäkigen Stimme, das leicht unnatürlich zu sehr Aufgedrehte ist auch mir aufgefallen. Würde ebenso auf Wachmacher ggfs. mit Wechselwirkungen (Psychopharmaka?) tippen. Insgesamt freundliche natürliche Erscheinung.

Service: ZK, FO, OV, GV (2x), Massage, FT
Obwohl ich zu jedem Date nach Möglichkeit frisch geduscht erscheine, frag ich normalerweise trotzdem gerne nach, ob ich mich nicht selbst noch einmal frisch machen soll. Das erübrigte sich diesmal, denn praktisch kaum hatte ich die Oberklamotten abgelegt, gab es heftige Umarmungen und begann eine wilde Zungenknutscherei. Allerdings muss ich bestätigen, dass sie es in der Tat wohl lieber hat, wenn man sich selbst und sie entpackt - und man dementsprechend zügig beginnen sollte, damit Mann möglichst viel und lange was von ihr hat. Bei den Straßenklamotten fällt dieser Anreiz nicht sonderlich schwer. Bevor es im Bett zur Sache ging, regelte ich noch schnell das Finanzielle (s.u.) von mir aus, zunächst für eine Stunde. Ausgesprochen angenehm fand ich, dass sie bis dahin von sich aus nicht abkassieren wollte. Sodann widmete ich mich aber erstmal vorzugsweise mit Zunge ihrem Körper: griffige C-Cups mit schönen Nippeln, auch ihre Haut fühlt sich tatsächlich sehr weich an - wie ihre Lustgrotte, die auch sehr gut schmeckt und die sie sich brav lecken lässt. Das Quieken ihrer Stimme wich dabei einem leisen und natürlich klingenden Stöhnen. Dann machte sie sich über meinen mittlerweile festen Johannes her und blies ihn schön mit viel Zunge und wenig Handeinsatz richtig hart. Hätte sie von mir aus gerne noch weiter machen können, wenn sie nicht selber nach etwa fünf Minuten "Ficken?" fragte. Also aufgummiert, sie aufgehockt und losgeritten, dann drehte ich sie um und wir wechselten in die Missio, bis ich nach nicht allzulanger Zeit in ihr ein erstes Mal abgesch(l)ossen hatte. Danach gab es zur Entspannung eine Rückenmassage, die wirklich nicht sonderlich herausragend, bestenfalls mittelprächtig war, aber mich schnell wieder so geil werden ließ, dass ich erstens meine Option der zweiten Stunde zog und zweitens passenderweise auch gleich für eine zweite Runde bereit stand, um sie ausgiebig im doggy durchzuficken. Sie ging die bestimmt zwanzig Minuten gut mit, bis ich meinte, ein zweites Mal kommen zu dürfen. Nach etwas Smalltalk (so weit er mit ihr möglich ist), verwöhnte sie mich noch eine knappe halbe Stunde französisch, ohne dass es ihr langweilig zu werden schien (mir erst recht nicht... :D), so als ob sie gerade genüsslich einen Lolli nuckelt. Gefiel mir schon sehr, natürlich rein subjektiv (was sonst?). Sehr geil dann aber der Abschluss: nachdem ich selbst ein wenig überrascht war, dass ich beim dritten Mal innerhalb von zwei Stunden immer noch für etwa fünf bis sechs Shots gut war, die ich in ihren kleinen Mund ballerte und die sie gekonnt aufnahm, guckte sie mich dabei nicht nur geil an, sondern zeigte danach sogar ein wenig grinsend doppelt Thumbs-up an, sie war offensichtlich wirklich mit Spaß bei der Sache dabei. Mit Ablauf der zwei Stunden ging ich mehr als zufrieden duschen und sie ans Waschbecken. Erst als ich zurückkam, blätterte ich die noch offen gebliebenen Moneten hin, auch hier hatte sie mich bis jetzt nicht explizit darauf hingewiesen. Offensichtlich aufgrund meiner Verlängerung wies sie mich dann etwas in Eile, an, sich zu verabschieden. Konnte sie auch machen: Verbrachte brutto locker über zwei Stunden und zwanzig bei ihr. :~1111:

Preis: 2004120
(Anmerkung: Damals hatte sie noch 100460 im Angebot, das war ohne FT. Bei zwei Stunden gab es dann entsprechend FT-Rabatt. Mittlerweile kostet wohl eine Stunde bei ihr pauschal 120)

Wiederholungsgefahr: 90%
Praktisch uneingeschränkte Empfehlung für sogenannte GF6-Liebhaber und an ihrem angebotenen Service jibtet nüscht zu meckan (siehe Bericht Service), ebenso an ihrer überaus korrekten Art (Kontakt, Ort, Preis), so dass ich selbst ein wenig verwundert bin, warum ich es bis jetzt nicht noch einmal zu ihr geschafft habe; allerdings verhindert die vorhandene Sprachbarriere dann doch ein ETWAS ausführlicheres Gequatsche mit ihr, was ich für das Intermezzo nett finde, zudem mag mich ebenso ihre "angepasste Preisgestaltung" daran hindern, sie bevorzugt erneut zu besuchen.

LUSTHAUS - Das lustige Forum OHNE Zensur
www.lusthaus.cc