LUSTHAUS Sexforum

U.S.A.
Sind Amerikanerinnen freizügiger?


Klick [ hier ] zur Orginalseite mit Bildern...

KlausM41 19.03.2013 19:47

Sind Amerikanerinnen freizügiger?
 
Nur mal aus Neugier gefragt, ich hab mir mal überlegt in die USA zu reisen, oder nach Cancun zu so einer Springbreak-Party.
Bin zwar schon 41 aber ich fühl mich manchmal wie 21 vor allem wenns um die Damen geht...
Man sieht ja überall Berichte und auch Videos von Mädels die wild party machen, ihre Brüste kurz in die Kamera zeigen und Männer die sie betatschen, und anscheinend gefällt denen das auch.
Es gibt hunderte Berichte über betrunkene Mädels die mit Fremden ins Bett gehen...
Und auch sonst zeigen die sich sehr freizügig, und da frag ich mich ob die wirklich so leicht rum zu kriegen sind?
Oder täusch ich mich da, und die machen nur Show damit die Männer was zum gucken haben?

Gruß, Klaus
byieni 20.03.2013 10:56

Vergiss es!

Ami-Hasen sind gut im Heissmachen, aber kurz bevor es zur Saache geht, ziehen sie dann den - nicht vorhandenen - Schwanz ein.

Spar Dir die Kohle, wenn Du nur deshalb nach USA willst.

byieni
taipeh1963 26.03.2013 10:54

springbreak
 
vergisse es!!
das sind studenten parties, da kannst du mit 41 nix mehr landen.
ein freund von mir, anfang 40 frisch geschieden, gut aussehend, versuchte das kürzlich auch mal auf einer studenten party, dachte er könnte jetzt wieder so wie damals vor 15-20 jahren.:D
ein mädel meinte zu im wörtlich: "opa, zieh ab und kauf dir einen sarg".
danach blieb nur noch übrigg sich sinnlos zu besaufen.

außerdem war ich schon öfters in usa, die sind echt prüde dort, und unser hobby, paysex, ist strengstens verboten. wehe die erwischen dich dabei. selbst das anbieten von geld für sex ist schon strafbar.
usa ist gut für einen gesitteten familienurlaub, aber sonst, lieber woanders.

tj

LUSTHAUS - Das lustige Forum OHNE Zensur
www.lusthaus.cc